Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass die deutschsprachigen Bewohner, Residenten und Urlauber, über Ihre Rechte in Spanien und Europa nicht völlig informiert sind; bzw. auch nicht die entsprechende Kenntnis haben und sich daher mitunter gar nicht wagen ihre begründeten Forderungen gegenüber den spanischen Behörden, Ämtern und auch der hiesigen Justiz geltend zu machen. Es fehlt, neben der Sprachbarriere, die Erfahrung „wie und an welches Amt oder welche Behörde kann ich mich mit meinem fundierten Anliegen wenden?“ Oder auch bei gleich mancher Art von Rechtsverletzung, „bei welcher Verwaltung, Polizei oder Justiz kann ich mein Angelegenheit vortragen und die mir die entsprechende Bearbeitung und Durchführung garantieren?“

In vielen Fällen ist für einen Klienten ein Anwaltsbüro sehr anonym. Wir möchten mit unserer Kanzlei für unseren Mandanten und Kunden immer transparent sein und stellen uns kurz vor. Der Name UN€LEX unserer Sozietät setzt sich aus der folgender Basis zusammen: UN€ kommt von der „Unión Europea“, wobei das € des Euro auf unsere ökonomische Tätigkeit hinweist. Das Wort LEX kommt aus dem lateinischen und lässt sich mit Recht und Gesetz umschreiben. Somit entstand der Name UN€LEX.

Das erfolgreiche Team selbst, das hinter der Sozietät UN€LEX steht, sind drei Experten:

Ein deutscher Jurist und promovierter Ökonom (studiert in Heidelberg, Berlin und Madrid), seit fast 30 Jahren in Spanien ansässig und tätig. Nach seiner Aktivität in den U.S.A., Zentralamerika und Asien, studierte er das europäische Recht und ließ sich beruflich an der Costa Blanca nieder. 1999 siedelte er aus geschäftlichen Gründen nach Madrid um und war dort auch als Rechts Consultant und juristischer Auditor tätig. Seit vergangenem Sommer ist er wieder an die Küste zurückgekehrt, um seine deutsch- und englischsprachigen Klienten zu betreuen.

Der Kanzleiinhaber ist spezialisiert in Zivil-, Verwaltungsrecht, was ebenso Patientenrecht und die Ärztehaftung beinhaltet. Die beiden Kollegen sind Fachanwälte im Strafrecht, Arbeitsrecht, Ausländerrecht, Familienrecht, Erbrecht, Grundstücksrecht, Miet- und Wohnungsrecht, Sozialrecht, Verkehrsrecht. Somit ist eine rundum „Beratung und Betreuung“ für unsere Mandanten gewährleistet. Da nun einige Klienten, auch wegen persönlicher Umstände, nicht mobil sein können, sind auch, nach vorheriger Absprache, gleichermaßen Besuche vor Ort durchführbar.

Wir verstehen unsere Kanzlei wie ein vertrauenswürdiger Partner, der in dringenden Fällen konsultiert werden kann, d.h. für unsere bestehenden Klienten sind wir auch an Wochenenden fernmündlich erreichbar. Der Service, den Ihnen der Verleger in Verbindung mit unserer Kanzlei UN€LEX anbietet, besteht ab dieser und den nächsten Ausgaben mit Artikeln über Rechtsanweisungen und Rechtsberatung, die juristische Grundlagen wie auch Ökonomische Hinweise (Sicherheit des Vermögens etc.) beinhaltet, für den Bewohner, Residenten und Urlauber.