Die Folgen der Krise: Geldmenge explodiert, die Inflation hat bereits begonnen

Die Inflation kommt. Das bedeutet: Geld verliert an Wert

Dadurch, dass während der Krise mehr Geld zur Rettung der Wirtschaft in den Markt geleitet wurde, existiert nun mehr Geld in Deutschland. Dadurch nimmt der Wert des Geldes ab, da es “häufiger” ist.
Das bedeutet, dass auch das Geld auf Ihrem Konto oder in Ihrem Depot zwangsläufig an Wert verloren hat. Vom gleichen Geld erhalten Sie nun de facto weniger.
Doch wir sind erst am Anfang der Inflation. In den kommenden Wochen und Monaten wird das Geld nur noch weiter an Wert verlieren, während die Preise für Güter und Energie steigen. Und davor kann man sich kaum schützen. Außer mit einem Mischfonds, der alle Risiken abdeckt.

Inflation + Minuszins - es sieht düster aus

Wer jetzt nicht handelt, läuft Gefahr wirklich ALLES zu verlieren. Denn is ist nicht nur die Inflationsrate, die schon bald an Ihrem Vermögen zerren wird.
Nein, auch die langjährige und anhaltende Minuszinspolitik wird Ihrem Vermögen und damit auch Ihrer Existez zu schaffen machen. Wer sein Geld bisher nur auf dem Konto oder Sparbuch gelagert hatte, der hat keinerlei Zinsen mitnehmen können.
Tatsächlich hat man dabei sogar an Geld verloren, denn die Inflation und die Minuszinsen haben den Geldwert reduziert.

Entdecken Sie unseren Anlage-Misch-Fonds, unserer Muttergesellschaft mercafor.online , der beste Eintritt in die Welt der Investition und Beteiligung der internationalen Märkte

Wenn Sie sich für Krypto interessieren

NFT + Kunst + Sachwerte

Während sich die Kryptowelt um Bitcoin und andere Kryptowährungen dreht, hat eine andere Art von digitalem Asset in aller Stille an Bedeutung gewonnen. Spannende Anwendungsfälle für nicht fungible Token (NFTs) tauchen immer wieder auf – und sie werden sogar als die Zukunft der Spielebranche, der Kunstindustrie und sogar der Immobilienbranche und der Finanzwelt angepriesen. Kunst-NFTs können auch ernsthaftes Geld verlangen, wobei einige für Hunderttausende von Dollar verkauft werden.

  • Kunst und Sammlerstücke: Eine der größten Herausforderungen für Digitalkünstler besteht darin, ihre Kreationen vor Urheberrechtsverletzungen zu schützen. NFTs without jedoch eine Lösung, of the Eigentumsnachweise und Authentizität nachweisen und Probleme mit Fälschungen und Betrug Rund 28.6% des Umsatzes des vergangenen Monats stammen aus Sammlerprojekten. CryptoPunks und Cats sind eine der ersten sammelbaren NFTs und wurden für Tausende von Dollar verkauft.
  • Spielen: Ihre digitalen Vermögenswerte können zwischen Spielen oder Plattformen übertragen oder auf offenen Märkten gehandelt werden. Sie investieren mehr von ihrem hart verdienten Geld.
  • Vermögenswerte der realen Welt: Tokenisierung von Immobilien, Unternehmensanteilen, Musikrech- ten, Diamanten, Grundstücken, Tickets, Oldtimern, Start-ups, Börsengängen und Crowd Founding.
  • Reiseindustrie: Eine Stadt könnte mit lokalen Künstlern zusammenarbeiten, um bestimmte Orte zu fördern. Ein lokaler Künstler könnte Reisende mit einem einzigartigen digitalen Gut für den Besuch des Studios Veranstaltungen, Ausstellungen und Organisatoren könnten eine massive Mehrspieler-Schnitzeljagd nach digitalen Assets auslösen.
  • Crowd Founding and Start Up: TRaditionelle Crowdfunding-Bemühungen für Start Up ermöglichen es frühen Gläubigen, ihr Geld gegen Belohnungen wie nach ihnen benannte Gewinncharaktere oder Einladungen zu Startpartys zu verpfänden. NFT-gestütztes Start Up verwandelt das gleiche Konzept möglicherweise in eine echte Investition.
  • Dokumentation und Finanzmarkt: Dokumente wie Qualifikationen, Lizenzen, Krankengeschichten, alle Arten von Zertifikaten, Knappheit, Waren, Aktien, ETFs, Fonds usw.

Alles erfahren Sie in der WEB Page mercafor.online ,

oder fordern Sie eine: