Rechtsinformation (Krypto)

In Echtzeit die Finanzierung für eine Innovation sichern, sich ohne Bankkonto in ein Projekt einkaufen, vom mobilen Endgerät aus Zahlungen tätigen. Crowdfunding, ICO, Automatisierung, DeFi, KI, Tokenisierung und Peer-to-Peer-Kommunikation zwischen Anbietern und Käufern verändern ganze Geschäftsmodelle.

Die Spezialisten unseres Blockchain und Krypto-Teams haben sich auf die vollumfängliche Information von Finanzdienstleistern, FinTechs, DeFi‘s und Nutzern der Blockchain-Technologie spezialisiert. Unser Ziel: Innovation ermöglichen, das Potenzial neuer Zahlungs- und Finanzierungsmethoden sowie Smart Contracts sinnvoll und rechtssicher nutzbar machen.

Beispiele unserer Beratungspraxis

  • Rechtshinweise bei der Finanzierung, Strukturierung, Entwicklung und Markteinführung von Blockchain-Anwendungen
  • Rechtsberatung bei Tokenizations, vor allem Security Token Offerings (STO) oder auch ICO’s (Inicial Coin Offering)
  • Entwicklung, Implementierung und Überprüfung von Compliance Management Systemen (CMS), zum Beispiel im Bereich Geldwäsche-Prävention
  • Beratung in gesellschaftsrechtlichen Fragen, Strukturierung von Transaktionen im In- und Ausland
  • Informationen zur Blockchain-Technologie und zu Kryptowährungen
  • Antworten auf Rechtsfragen zu Investments und neuen Geschäftsmodellen
  • Beratung bei Kapitalmaßnahmen, regulatorische Beratung und Vertretung gegenüber Aufsichtsbehörden
  • Begleitung beim Markteintritt (EU, Österreich, Spanien)
  • Beratung von Privatanlegern in anlegerschutzrechtlichen Fragen

Sprechen Sie uns an, wie helfen Ihnen gerne, auch dem Kleinanleger

Bitcoins und andere Kryptowährungen: Zahlungsmittel und Spekulationsobjekt. Für Anleger ergeben sich scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten. Die Realität zeigt: Auch in Bitcoin getätigte Investitionen unterliegen den Gesetzen des Markts.

Die Blockchain-Technologie macht’s möglich: Von der Tokenisierung unterschiedlichster Vermögenswerte können sowohl Investoren auf der einen Seite als auch emittierende Unternehmen auf der anderen Seite profitieren. Worum es sich bei einer „Tokenisierung“ handelt und was hinter diesem zukunftsweisenden Verfahren steckt, erklären wir Ihnen.